Angebote zu "Ungleichheiten" (49 Treffer)

Kategorien

Shops

Neue Arbeit - neue Ungleichheiten?
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Neue Arbeit - neue Ungleichheiten?, Titelzusatz: Folgen der Digitalisierung, Redaktion: Kohlrausch, Bettina // Schildmann, Christina // Voss, Dorothea, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Digital // Digitalisierung // Politik // Wirtschaft // Gesellschaft // Soziologie // Arbeit // Technik // Internet // Arbeitslosigkeit // Armut // Soziologie: Arbeit und Beruf // Armut und Prekariat, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 216, Reihe: Arbeitsgesellschaft im Wandel, Gewicht: 354 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Neue Arbeit - neue Ungleichheiten?
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Neue Arbeit - neue Ungleichheiten?, Titelzusatz: Folgen der Digitalisierung, Redaktion: Kohlrausch, Bettina // Schildmann, Christina // Voss, Dorothea, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Digital // Digitalisierung // Politik // Wirtschaft // Gesellschaft // Soziologie // Arbeit // Technik // Internet // Arbeitslosigkeit // Armut // Prekariat // Soziologie: Arbeit und Beruf // Armut und Prekariat, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 216, Reihe: Arbeitsgesellschaft im Wandel, Gewicht: 354 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Soziale Ungleichheiten durch Arbeitslosigkeit -...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Ungleichheiten durch Arbeitslosigkeit - Theorien - Ursachen - Folgen ab 19.99 € als Taschenbuch: Diplomarbeit Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Soziale Ungleichheiten durch Arbeitslosigkeit -...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Ungleichheiten durch Arbeitslosigkeit - Theorien - Ursachen - Folgen ab 10.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Lockdown 2020 (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgangssperren, Schul- und Geschäftsschließungen, Aufhebung der Versammlungs- und Bewegungsfreiheit, dicht gemachte Grenzen und der damit verbundene staatliche Zwang veränderten innerhalb weniger Wochen die Welt. Das Jahr 2020 bringt die heftigsten gesellschaftlichen Einschnitte seit dem Zweiten Weltkrieg. Argumentierten die meisten Regierungen ihre in Windeseile verfügten Maßnahmen mit der Seuchenbekämpfung, so traf das Corona-Virus vor allem Länder, deren Gesundheitssysteme durch den Neoliberalismus ausgehöhlt waren. Eine tiefe Rezession, massenhafte Arbeitslosigkeit und schwere soziale Verwerfungen sind die Folgen des Lockdown 2020. Als noch gravierender entpuppen sich die politischen Handlungen: Ohne offene Debatte setzte man Notverordnungen durch, wurden Grundrechte beiseite geschoben, geriet der Ausnahmezustand zur neuen Normalität. Gründe genug für die zwei Wiener Verleger Hannes Hofbauer und Stefan Kraft, kritische Stimmen in einem Buch zu versammeln, das sich mit den Hintergründen und Folgen der Virus-Maßnahmen auseinandersetzt. Dabei wird u.a. der Frage nachgegangen, ob die scharfen Einschnitte im öffentlichen Leben medizinisch gerechtfertigt waren. Zur Sprache kommt auch die Verknüpfung von Stress, Umweltverschmutzung und Massentierhaltung, die eine Verbreitung von Viren begünstigt. Globale Güterketten und die viel beschworene Mobilität der Besserverdienenden erscheinen durch die weltweite Verbreitung des Virus in einem neuen Licht. Gleichzeitig gewinnt das chinesische Modell des staatlich gelenkten Kapitalismus mit seinen Überwachungsmethoden und Kontrollmechanismen an Attraktivität. Abschließend geht das Buch auf die Umgestaltung sozialer Beziehungen und Arbeitsverhältnisse, auf neue Ungleichheiten in Bildung und Geschlechterverhältnissen und die vermehrte Anwendung von "Künstlicher Intelligenz" ein, Faktoren, die ein kybernetisches Zeitalter ankündigen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Lockdown 2020 (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgangssperren, Schul- und Geschäftsschließungen, Aufhebung der Versammlungs- und Bewegungsfreiheit, dicht gemachte Grenzen und der damit verbundene staatliche Zwang veränderten innerhalb weniger Wochen die Welt. Das Jahr 2020 bringt die heftigsten gesellschaftlichen Einschnitte seit dem Zweiten Weltkrieg. Argumentierten die meisten Regierungen ihre in Windeseile verfügten Maßnahmen mit der Seuchenbekämpfung, so traf das Corona-Virus vor allem Länder, deren Gesundheitssysteme durch den Neoliberalismus ausgehöhlt waren. Eine tiefe Rezession, massenhafte Arbeitslosigkeit und schwere soziale Verwerfungen sind die Folgen des Lockdown 2020. Als noch gravierender entpuppen sich die politischen Handlungen: Ohne offene Debatte setzte man Notverordnungen durch, wurden Grundrechte beiseite geschoben, geriet der Ausnahmezustand zur neuen Normalität. Gründe genug für die zwei Wiener Verleger Hannes Hofbauer und Stefan Kraft, kritische Stimmen in einem Buch zu versammeln, das sich mit den Hintergründen und Folgen der Virus-Maßnahmen auseinandersetzt. Dabei wird u.a. der Frage nachgegangen, ob die scharfen Einschnitte im öffentlichen Leben medizinisch gerechtfertigt waren. Zur Sprache kommt auch die Verknüpfung von Stress, Umweltverschmutzung und Massentierhaltung, die eine Verbreitung von Viren begünstigt. Globale Güterketten und die viel beschworene Mobilität der Besserverdienenden erscheinen durch die weltweite Verbreitung des Virus in einem neuen Licht. Gleichzeitig gewinnt das chinesische Modell des staatlich gelenkten Kapitalismus mit seinen Überwachungsmethoden und Kontrollmechanismen an Attraktivität. Abschließend geht das Buch auf die Umgestaltung sozialer Beziehungen und Arbeitsverhältnisse, auf neue Ungleichheiten in Bildung und Geschlechterverhältnissen und die vermehrte Anwendung von "Künstlicher Intelligenz" ein, Faktoren, die ein kybernetisches Zeitalter ankündigen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Soziale Ungleichheiten durch Arbeitslosigkeit -...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Ungleichheiten durch Arbeitslosigkeit - Theorien - Ursachen - Folgen ab 19.99 EURO Diplomarbeit Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Soziale Ungleichheiten durch Arbeitslosigkeit -...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Ungleichheiten durch Arbeitslosigkeit - Theorien - Ursachen - Folgen ab 10.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Wege aus der Verletzlichkeit
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Naturkatastrophen, Epidemien, fehlende Bildungschancen, Arbeitslosigkeit, Armut, soziale Isolation, Aufwachsen unter schwierigen Bedingungen, unerwartete individuelle Schicksalsschläge - all dies und noch vieles mehr kann Menschen verletzlich machen, weltweit und auch in der reichen Schweiz. In solchen Situationen sind das körperliche, seelische und soziale Wohl gefährdet. Menschen in schwierigen Lebenssituationen entwickeln zwar oft zusätzliche Kräfte, um die Situation zu bewältigen, brauchen aber auch Unterstützung - sei es vom Umfeld, von staatlichen Stellen oder zivilgesellschaftlichen Organisationen. Doch wie helfen? Zielführend und nachhaltig sind jene Massnahmen, die zum einen strukturelle Ungleichheiten eindämmen und zum anderen die aktive Beteiligung der Betroffenen ermöglichen. Der Band enthält theoretische Beiträge aus Psychologie und Soziologie und präsentiert eine Reihe praktischer Projekte, die der Verletzlichkeit etwas entgegensetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot