Angebote zu "Sozialen" (773 Treffer)

Kategorien

Shops

Tarifpolitik bei Arbeitslosigkeit in der Sozial...
73,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zentrum der Untersuchung stehen die ordnungstheoretischen Zusammenhänge zwischen Wirtschaftspolitik, Tarifautonomie und Arbeitslosigkeit. Entscheidend für einen hohen Beschäftigungsstand sind die Verhaltensweisen der Tarifpartner. Bei Tarifautonomie muss aber das ordnungspolitische Grundproblem gelöst werden, die Interessen der Tarifverbände mit den gesamtwirtschaftlichen Zielen in Einklang zu bringen. Durch die Schaffung wirksamer Rückkoppelungsmechanismen zwischen Tarifpolitik und Arbeitslosigkeit kann verhindert werden, dass sich die Verhaltensweisen der Tarifverbände gegen das Vollbeschäftigungsziel richten. Deshalb werden die erfolgreichen Beschäftigungssysteme in der Schweiz, in den USA und in Schweden in die Analyse einbezogen. Es werden konkrete Vorschläge für institutionelle Änderungen entwickelt, wie im Rahmen der Sozialen Marktwirtschaft die Beschäftigungseffizienz der Tarifautonomie erhöht werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Arbeitslos Ohne Ende?
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konjunktur und Beschäftigung in Deutschland sind entkoppelt, die zunehmende Arbeitslosigkeit entwickelt sich zum sozialen Sprengstoff. Das Buch zeigt Wege aus der Krise und nennt Regeln für eine beschäftigungsfördernde Lohnpolitik, notwendige Veränderungen am Arbeitsmarkt, die Reform der sozialen Sicherungssysteme - 100 Punkte für mehr Beschäftigung in Deutschland.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Arbeitslos Ohne Ende?
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Konjunktur und Beschäftigung in Deutschland sind entkoppelt, die zunehmende Arbeitslosigkeit entwickelt sich zum sozialen Sprengstoff. Das Buch zeigt Wege aus der Krise und nennt Regeln für eine beschäftigungsfördernde Lohnpolitik, notwendige Veränderungen am Arbeitsmarkt, die Reform der sozialen Sicherungssysteme - 100 Punkte für mehr Beschäftigung in Deutschland.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Geschlechtsspezifische Aspekte zum Zusammenhang...
28,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen der Gesundheitswissenschaften und der Medizin-Soziologie sind Analysen zur sozialen Ungleichheit im Zusammenhang mit Gesundheit und Krankheit sowie zur vergleichenden geschlechtsspezifischen Betrachtungsweise zu dieser Thematik von großem Interesse. Gerade die Frage nach den Konsequenzen der Arbeitslosigkeit auf die Gesundheit von Männern und Frauen ist bislang in Deutschland wenig erforscht worden, obwohl das Problem der Arbeitslosigkeit in den letzten 10-20 Jahren deutlich zugenommen hat. Beide Teile Deutschlands - die alten und die neuen Bundesländer- sind von dem Ausmaß der Arbeitslosigkeit unterschiedlich stark betroffen. In dieser Studie wird untersucht, ob die negativen gesundheitlichen Folgen der Arbeitslosigkeit in gleichem Maße auf Männer und Frauen in den alten und neuen Bundesländern zutreffen. Aus den Ergebnissen können Ansatzpunkte sowohl für die Arbeits- und Sozialpolitik als auch für die Gesundheitspolitik gezogen werden. Es wird aber auch ein erheblicher Forschungsbedarf für Deutschland sichtbar.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die arbeitslose Gesellschaft und ihr Sozialstaat
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In der aktuellen Diskussion über das Problem der Massenarbeitslosigkeit scheint Vollbeschäftigung kein erreichbares politisches Ziel mehr zu sein. Daher werden in diesem Band nicht nur alternative wirtschaftspolitische Konzeptionen sowie verbleibende oder erst noch auszulotende Handlungsspielräume der Wirtschaftspolitik vorgestellt und diskutiert. Vielmehr wird auch gezeigt, inwiefern das Festhalten am sogenannten Normalarbeitsverhältnis und an den daran gekoppelten Systemen der sozialen Sicherung die Möglichkeit der Umverteilung von Lohnarbeit blockiert und gleichzeitig die Auflösung der geschlechtshierarchischen Arbeitsteilung behindert. In dieser Situation, so wird argumentiert, müssen neue Formen der gesellschaftlichen Arbeitsorganisation und der sozialen Sicherung - u.a. die zur Zeit vieldiskutierte Grundsicherung - gefunden und gestaltet werden. Inhalt: Ralf Käpernick: Einleitung - Georg Vobruba: Ende der Vollbeschäftigungsgesellschaft - Thorsten Niechoj, Jens Weiß: Effizienz durch Demokratie. Eine Politische Ökonomik der Regulierung - Arne Heise, Jürgen Kromphardt, Jan Priewe: Alternative Konzeptionen der makroökonomischen Politik im Spannungsfeld von Arbeitslosigkeit, Globalisierung und hoher Staatsverschuldung - Jan Priewe: Persistente Arbeitslosigkeit in Deutschland - neoklassische versus keynesianische Erklärungen und Politikoptionen - Kai Eicker-Wolf, Sabine Reiner: Bevölkerungsentwicklung, technischer Fortschritt und Arbeitslosigkeit - Zu Theorie und bundesrepublikanischer Empirie - Gerd Hardach: Der Generationenvertrag in der Arbeitsmarktkrise - Stephan Lessenich: Die Strategie der Schnecke: Soziale Sicherung nach der Vollbeschäftigung - Ute Klammer: Reformbedarf und Reformoptionen der sozialen Sicherung vor dem Hintergrund der Erosion des Normalarbeitsverhältnisses - Diana Auth: Sozialpolitik als Arbeitszeitpolitik.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Geschlechtsspezifische Aspekte zum Zusammenhang...
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen der Gesundheitswissenschaften und der Medizin-Soziologie sind Analysen zur sozialen Ungleichheit im Zusammenhang mit Gesundheit und Krankheit sowie zur vergleichenden geschlechtsspezifischen Betrachtungsweise zu dieser Thematik von großem Interesse. Gerade die Frage nach den Konsequenzen der Arbeitslosigkeit auf die Gesundheit von Männern und Frauen ist bislang in Deutschland wenig erforscht worden, obwohl das Problem der Arbeitslosigkeit in den letzten 10-20 Jahren deutlich zugenommen hat. Beide Teile Deutschlands - die alten und die neuen Bundesländer- sind von dem Ausmaß der Arbeitslosigkeit unterschiedlich stark betroffen. In dieser Studie wird untersucht, ob die negativen gesundheitlichen Folgen der Arbeitslosigkeit in gleichem Maße auf Männer und Frauen in den alten und neuen Bundesländern zutreffen. Aus den Ergebnissen können Ansatzpunkte sowohl für die Arbeits- und Sozialpolitik als auch für die Gesundheitspolitik gezogen werden. Es wird aber auch ein erheblicher Forschungsbedarf für Deutschland sichtbar.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die arbeitslose Gesellschaft und ihr Sozialstaat
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In der aktuellen Diskussion über das Problem der Massenarbeitslosigkeit scheint Vollbeschäftigung kein erreichbares politisches Ziel mehr zu sein. Daher werden in diesem Band nicht nur alternative wirtschaftspolitische Konzeptionen sowie verbleibende oder erst noch auszulotende Handlungsspielräume der Wirtschaftspolitik vorgestellt und diskutiert. Vielmehr wird auch gezeigt, inwiefern das Festhalten am sogenannten Normalarbeitsverhältnis und an den daran gekoppelten Systemen der sozialen Sicherung die Möglichkeit der Umverteilung von Lohnarbeit blockiert und gleichzeitig die Auflösung der geschlechtshierarchischen Arbeitsteilung behindert. In dieser Situation, so wird argumentiert, müssen neue Formen der gesellschaftlichen Arbeitsorganisation und der sozialen Sicherung - u.a. die zur Zeit vieldiskutierte Grundsicherung - gefunden und gestaltet werden. Inhalt: Ralf Käpernick: Einleitung - Georg Vobruba: Ende der Vollbeschäftigungsgesellschaft - Thorsten Niechoj, Jens Weiß: Effizienz durch Demokratie. Eine Politische Ökonomik der Regulierung - Arne Heise, Jürgen Kromphardt, Jan Priewe: Alternative Konzeptionen der makroökonomischen Politik im Spannungsfeld von Arbeitslosigkeit, Globalisierung und hoher Staatsverschuldung - Jan Priewe: Persistente Arbeitslosigkeit in Deutschland - neoklassische versus keynesianische Erklärungen und Politikoptionen - Kai Eicker-Wolf, Sabine Reiner: Bevölkerungsentwicklung, technischer Fortschritt und Arbeitslosigkeit - Zu Theorie und bundesrepublikanischer Empirie - Gerd Hardach: Der Generationenvertrag in der Arbeitsmarktkrise - Stephan Lessenich: Die Strategie der Schnecke: Soziale Sicherung nach der Vollbeschäftigung - Ute Klammer: Reformbedarf und Reformoptionen der sozialen Sicherung vor dem Hintergrund der Erosion des Normalarbeitsverhältnisses - Diana Auth: Sozialpolitik als Arbeitszeitpolitik.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Arbeitsmarkt in der Krise
5,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Folgen der globalen Wirtschaftskrise sind noch immer auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu spüren. Das Heft analysiert die Krise: Was sind die Ursachen der Krise? Wer ist von Arbeitslosigkeit betroffen? Wo fallen Jobs weg? Und was sind die sozialen und ökonomischen Auswirkungen von Arbeitslosigkeit für den Einzelnen und die Gesellschaft? Diese Fragen leiten zu den Ursachen von Arbeitslosigkeit und den politischen Einflussmöglichkeiten und Instrumenten über. Hier steht die Kurzarbeit im Fokus, die im Rahmen einer Talkshow („Kurzarbeit – Jobwunder ohne Grenzen?“) diskutiert werden kann. Als Ausblick können die Schülerinnen und Schüler sich mit Chancen und Problemen befristeter Arbeitsverträge auseinandersetzen. Schülerhefte im Klassensatz ab 10 Expl.: € 3,20 / Bestellungen hierfür direkt an den Verlag

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Armut und Arbeitslosigkeit - Muss das sein?
22,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie begegnet man dem unter Schülern weitverbreiteten Desinteresse an politischen Themen im Unterricht?Wo begegnet Jugendlichen heute Armut und Arbeitslosigkeit in ihrem Alltag? Ausgehend von dieser Fragestellung wurden in diesem Buch motivierende Materialien rund um dieses Thema zusammengestellt. Damit fällt es Schülern leicht, die Zusammenhänge zwischen Arbeitslosigkeit und Armut zu erkennen, aber auch die veränderte Situation auf dem Arbeitsmarkt in Zeiten der Globalisierung zu verstehen. Die Ursachen für Arbeitslosigkeit, die Maßnahmen der staatlichen Arbeitsmarktpolitik, aber auch die individuellen Möglichkeiten Arbeitslosigkeit zu vermeiden werden mithilfe von methodisch abwechslungsreichen Arbeitsaufträgen vermittelt.Bei der Problematik der wachsenden Armut in Deutschland, geht es dem Autor besonders darum, die grundlegenden Prinzipien der sozialen Sicherung aufzuzeigen und die Schüler für die besonderen Schwierigkeiten von armen Kindern und Jugendlichen zu sensibilisieren.Die Themen dieses Bandes:- Vorurteile gegenüber Arbeitslosen- Der Arbeitsmarkt in Deutschland- Gründe für Arbeitslosigkeit- Arbeitsmarktpolitik- Berufswahl- Absolute und relative Armut- Armut in Deutschland-Leben mit Hartz IV- Der Deutsche Sozialstaat- Das Sozialversicherungssystem- Wichtige Begriffe

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot