Angebote zu "Großstadt" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Neukölln
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 100 Jahren wurde aus Rixdorf Neukölln, vor 275 Jahren begann die Migrationsgeschichte Neuköllns mit Ankunft der böhmischen Glaubensflüchtlinge.Berlin-Neukölln - das steht in den Medien heute für Jugendgewalt, Arbeitslosigkeit, Verwahrlosung und migrantische Parallelgesellschaften - eine willkommene Projektionsfläche für Provokateure wie Thilo Sarrazin oder Heinz Buschkowsky. Aber: Neuerdings macht der Bezirk mit seinen 307.000 Einwohnern aus über 160 Nationen und Ethnien auch Schlagzeilen als neuer "Trendkiez". Doch was verbirgt sich in der Tiefe der Geschichte jenseitsaller polarisierenden Wahrnehmungen? Wer weiß heute noch, dass Neukölln seine historischen Wurzeln in der Einwanderung hat - böhmische Glaubensflüchtlingestellten lange Zeit die Mehrheit derBevölkerung. Oder dass Neukölln bis 1912 Rixdorf hieß und unter diesem Namen einen berüchtigten Ruf als Amüsierviertel der Unterschichten weitüber seine Grenzen hinaus hatte? Dass das ehemals "größte Industriedorf Preußens" um 1900 die am schnellsten anwachsende Großstadt Deutschlandswar - mit allen daraus resultierenden sozialen und kulturellen Problemen.Der Autor führt durch die wechselhafte und konfliktreiche Geschichte eines der traditionsreichsten Berliner Arbeiterbezirke, ohne die gängigen Klischees zu bedienen. Die historisch fundierte Darstellung erklärt die Entwicklungslinien und Brüche des Multikosmos Neukölln -bis hin zu den Debatten der heutigen Zeit. Das Buch zur Geschichte Neuköllns.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Neukölln
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 100 Jahren wurde aus Rixdorf Neukölln, vor 275 Jahren begann die Migrationsgeschichte Neuköllns mit Ankunft der böhmischen Glaubensflüchtlinge.Berlin-Neukölln - das steht in den Medien heute für Jugendgewalt, Arbeitslosigkeit, Verwahrlosung und migrantische Parallelgesellschaften - eine willkommene Projektionsfläche für Provokateure wie Thilo Sarrazin oder Heinz Buschkowsky. Aber: Neuerdings macht der Bezirk mit seinen 307.000 Einwohnern aus über 160 Nationen und Ethnien auch Schlagzeilen als neuer "Trendkiez". Doch was verbirgt sich in der Tiefe der Geschichte jenseitsaller polarisierenden Wahrnehmungen? Wer weiß heute noch, dass Neukölln seine historischen Wurzeln in der Einwanderung hat - böhmische Glaubensflüchtlingestellten lange Zeit die Mehrheit derBevölkerung. Oder dass Neukölln bis 1912 Rixdorf hieß und unter diesem Namen einen berüchtigten Ruf als Amüsierviertel der Unterschichten weitüber seine Grenzen hinaus hatte? Dass das ehemals "größte Industriedorf Preußens" um 1900 die am schnellsten anwachsende Großstadt Deutschlandswar - mit allen daraus resultierenden sozialen und kulturellen Problemen.Der Autor führt durch die wechselhafte und konfliktreiche Geschichte eines der traditionsreichsten Berliner Arbeiterbezirke, ohne die gängigen Klischees zu bedienen. Die historisch fundierte Darstellung erklärt die Entwicklungslinien und Brüche des Multikosmos Neukölln -bis hin zu den Debatten der heutigen Zeit. Das Buch zur Geschichte Neuköllns.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Reise ins Nichts
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mein Haus, mein Boot, mein Swimmingpool, meine Erleuchtung!" - Nein, sagt Pyar Troll, so ist es nicht. Erwachen ist kein Sahnehäubchen auf einem erfolgreichen Leben und auch kein Trost oder Ersatz für ein nicht so glückliches Leben. Es ist kein "das habe ich jetzt auch", denn Wahrheit, Erwachen heißt NICHTS sein, nur sein. Pyar ist erwacht, ist NICHTS. Und doch führt sie ein aktives Leben als Ärztin in einer deutschen Großstadt, ist glücklich verheiratet, trinkt gerne ihren Wein und liebt es, zu lachen. Manchmal wie ein Krimi liest sich dieser Bericht eines Erwachens, und als ich ihn am Ende beiseitelegte, sah ich die Welt und mich selbst mit neuen Augen. Es ist soweit, sagte ich mir, alles, was wir in den sechziger- und siebziger Jahren über einen Quantensprung des Bewusstseins geahnt haben, findet Hier und Jetzt wirklich statt. Pyar ist eine von denen, die gesprungen sind, die es uns allen vormachen um uns dann zu sagen, dass wir alle schon längst da sind. Das haben wir schon öfter gehört, aber vielleicht noch nie so überzeugend, liebevoll, humorvoll. Immer wieder betont die Autorin auch, dass jeder Weg anders ist, jeder Weg unvergleichlich, und "die jeweiligen äußeren Umstände - Beruf oder Arbeitslosigkeit, Höhle im Himalaya oder geschäftiges Leben im Westen, Partnerschaft oder monastisches Leben, Gefängnis oder Freiheit - sind letztlich immer die richtigen, sind genau die Umstände, die DU brauchst, um aufzuwachen." Dazu Ja zu sagen bedeutet Hingabe an das was ist, und in dieser Hingabe lösen sich Zukunft und Vergangenheit auf. Hier und Jetzt. Beim Lesen hatte ich eine Ahnung davon, die mich auch jetzt noch nicht verlassen hat.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Reise ins Nichts
24,20 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mein Haus, mein Boot, mein Swimmingpool, meine Erleuchtung!" - Nein, sagt Pyar Troll, so ist es nicht. Erwachen ist kein Sahnehäubchen auf einem erfolgreichen Leben und auch kein Trost oder Ersatz für ein nicht so glückliches Leben. Es ist kein "das habe ich jetzt auch", denn Wahrheit, Erwachen heißt NICHTS sein, nur sein. Pyar ist erwacht, ist NICHTS. Und doch führt sie ein aktives Leben als Ärztin in einer deutschen Großstadt, ist glücklich verheiratet, trinkt gerne ihren Wein und liebt es, zu lachen. Manchmal wie ein Krimi liest sich dieser Bericht eines Erwachens, und als ich ihn am Ende beiseitelegte, sah ich die Welt und mich selbst mit neuen Augen. Es ist soweit, sagte ich mir, alles, was wir in den sechziger- und siebziger Jahren über einen Quantensprung des Bewusstseins geahnt haben, findet Hier und Jetzt wirklich statt. Pyar ist eine von denen, die gesprungen sind, die es uns allen vormachen um uns dann zu sagen, dass wir alle schon längst da sind. Das haben wir schon öfter gehört, aber vielleicht noch nie so überzeugend, liebevoll, humorvoll. Immer wieder betont die Autorin auch, dass jeder Weg anders ist, jeder Weg unvergleichlich, und "die jeweiligen äußeren Umstände - Beruf oder Arbeitslosigkeit, Höhle im Himalaya oder geschäftiges Leben im Westen, Partnerschaft oder monastisches Leben, Gefängnis oder Freiheit - sind letztlich immer die richtigen, sind genau die Umstände, die DU brauchst, um aufzuwachen." Dazu Ja zu sagen bedeutet Hingabe an das was ist, und in dieser Hingabe lösen sich Zukunft und Vergangenheit auf. Hier und Jetzt. Beim Lesen hatte ich eine Ahnung davon, die mich auch jetzt noch nicht verlassen hat.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Großstadt und Arbeitslosigkeit
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Großstadt und Arbeitslosigkeit ab 54.99 EURO Ein Problemsyndrom im Netz lokaler Sozialpolitik. Auflage 1987

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Reise ins Nichts
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mein Haus, mein Boot, mein Swimmingpool, meine Erleuchtung!" - Nein, sagt Pyar Troll, so ist es nicht. Erwachen ist kein Sahnehäubchen auf einem erfolgreichen Leben und auch kein Trost oder Ersatz für ein nicht so glückliches Leben. Es ist kein "das habe ich jetzt auch", denn Wahrheit, Erwachen heißt NICHTS sein, nur sein. Pyar ist erwacht, ist NICHTS. Und doch führt sie ein aktives Leben als Ärztin in einer deutschen Großstadt, ist glücklich verheiratet, trinkt gerne ihren Wein und liebt es, zu lachen. Manchmal wie ein Krimi liest sich dieser Bericht eines Erwachens, und als ich ihn am Ende beiseitelegte, sah ich die Welt und mich selbst mit neuen Augen. Es ist soweit, sagte ich mir, alles, was wir in den sechziger- und siebziger Jahren über einen Quantensprung des Bewusstseins geahnt haben, findet Hier und Jetzt wirklich statt. Pyar ist eine von denen, die gesprungen sind, die es uns allen vormachen um uns dann zu sagen, dass wir alle schon längst da sind. Das haben wir schon öfter gehört, aber vielleicht noch nie so überzeugend, liebevoll, humorvoll. Immer wieder betont die Autorin auch, dass jeder Weg anders ist, jeder Weg unvergleichlich, und "die jeweiligen äußeren Umstände - Beruf oder Arbeitslosigkeit, Höhle im Himalaya oder geschäftiges Leben im Westen, Partnerschaft oder monastisches Leben, Gefängnis oder Freiheit - sind letztlich immer die richtigen, sind genau die Umstände, die DU brauchst, um aufzuwachen." Dazu Ja zu sagen bedeutet Hingabe an das was ist, und in dieser Hingabe lösen sich Zukunft und Vergangenheit auf. Hier und Jetzt. Beim Lesen hatte ich eine Ahnung davon, die mich auch jetzt noch nicht verlassen hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
"¿Dónde está mi puta generación?"
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit und eine nach wie vor phallozentrische Gesellschaft bieten wenig toleranten Raum, in denen Jugendliche ihre Identität entwickeln können. Eben diesen Raumkonflikt der Adoleszenz verhandelt die spanische Autorin Belén Gopegui in ihrem Roman "Deseo de ser punk". Diese Analysearbeit des Romans legt offen, auf welche Weise die Selbstfindungsphase der 16-jährigen Protagonistin Martina von den räumlichen Gegebenheiten der spanischen Großstadt nachhaltig torpediert wird. Im ersten Teil werden die Kriterien der Jugendlichen untersucht, mit denen sie ihre Forderung nach einer jugendfreundlichen Räumlichkeit begründet. Anschließend werden Martinas Beweggründe herausgearbeitet, die sie dazu veranlassen ihr bisheriges Umfeld zu verlassen. Im dritten Analyseteil geben die Zufluchtsorte der Jugendlichen letztendlich Aufschluss, wie es ihr auf kreative Weise gelingt, ihre adoleszente Krise trotz der gegebenen Raumknappheit zu überwinden. Die Suche der Protagonistin nach authentischer Intimität, erfolgreicher Kommunikation und Gerechtigkeit in jederlei Hinsicht spiegelt die Herausforderungen der Jugend im Europa des 21. Jahrhunderts.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Neukölln
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 100 Jahren wurde aus Rixdorf Neukölln, vor 275 Jahren begann die Migrationsgeschichte Neuköllns mit Ankunft der böhmischen Glaubensflüchtlinge.Berlin-Neukölln - das steht in den Medien heute für Jugendgewalt, Arbeitslosigkeit, Verwahrlosung und migrantische Parallelgesellschaften - eine willkommene Projektionsfläche für Provokateure wie Thilo Sarrazin oder Heinz Buschkowsky. Aber: Neuerdings macht der Bezirk mit seinen 307.000 Einwohnern aus über 160 Nationen und Ethnien auch Schlagzeilen als neuer "Trendkiez". Doch was verbirgt sich in der Tiefe der Geschichte jenseitsaller polarisierenden Wahrnehmungen? Wer weiß heute noch, dass Neukölln seine historischen Wurzeln in der Einwanderung hat - böhmische Glaubensflüchtlingestellten lange Zeit die Mehrheit derBevölkerung. Oder dass Neukölln bis 1912 Rixdorf hieß und unter diesem Namen einen berüchtigten Ruf als Amüsierviertel der Unterschichten weitüber seine Grenzen hinaus hatte? Dass das ehemals "größte Industriedorf Preußens" um 1900 die am schnellsten anwachsende Großstadt Deutschlandswar - mit allen daraus resultierenden sozialen und kulturellen Problemen.Der Autor führt durch die wechselhafte und konfliktreiche Geschichte eines der traditionsreichsten Berliner Arbeiterbezirke, ohne die gängigen Klischees zu bedienen. Die historisch fundierte Darstellung erklärt die Entwicklungslinien und Brüche des Multikosmos Neukölln -bis hin zu den Debatten der heutigen Zeit. Das Buch zur Geschichte Neuköllns.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Reise ins Nichts
24,20 € *
ggf. zzgl. Versand

'Mein Haus, mein Boot, mein Swimmingpool, meine Erleuchtung!' - Nein, sagt Pyar Troll, so ist es nicht. Erwachen ist kein Sahnehäubchen auf einem erfolgreichen Leben und auch kein Trost oder Ersatz für ein nicht so glückliches Leben. Es ist kein 'das habe ich jetzt auch', denn Wahrheit, Erwachen heißt NICHTS sein, nur sein. Pyar ist erwacht, ist NICHTS. Und doch führt sie ein aktives Leben als Ärztin in einer deutschen Großstadt, ist glücklich verheiratet, trinkt gerne ihren Wein und liebt es, zu lachen. Manchmal wie ein Krimi liest sich dieser Bericht eines Erwachens, und als ich ihn am Ende beiseitelegte, sah ich die Welt und mich selbst mit neuen Augen. Es ist soweit, sagte ich mir, alles, was wir in den sechziger- und siebziger Jahren über einen Quantensprung des Bewusstseins geahnt haben, findet Hier und Jetzt wirklich statt. Pyar ist eine von denen, die gesprungen sind, die es uns allen vormachen um uns dann zu sagen, dass wir alle schon längst da sind. Das haben wir schon öfter gehört, aber vielleicht noch nie so überzeugend, liebevoll, humorvoll. Immer wieder betont die Autorin auch, dass jeder Weg anders ist, jeder Weg unvergleichlich, und 'die jeweiligen äußeren Umstände - Beruf oder Arbeitslosigkeit, Höhle im Himalaya oder geschäftiges Leben im Westen, Partnerschaft oder monastisches Leben, Gefängnis oder Freiheit - sind letztlich immer die richtigen, sind genau die Umstände, die DU brauchst, um aufzuwachen.' Dazu Ja zu sagen bedeutet Hingabe an das was ist, und in dieser Hingabe lösen sich Zukunft und Vergangenheit auf. Hier und Jetzt. Beim Lesen hatte ich eine Ahnung davon, die mich auch jetzt noch nicht verlassen hat.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot