Angebote zu "Großstadt" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Großstadt und Arbeitslosigkeit
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Großstadt und Arbeitslosigkeit ab 54.99 € als Taschenbuch: Ein Problemsyndrom im Netz lokaler Sozialpolitik. Auflage 1987. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sozialwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Garderobe Stadt

Farbe Farbe grau Maßangaben Breite 25 cm Tiefe 0,4 cm Höhe 40 cm Hinweis Maßangaben Alle Angaben sind ca.-Maße. Material Material Glas Ausstattung & Funktionen Anzahl Haken 3 Lieferung & Montage Hinweis Lieferumfang Inklusive Montagematerial,

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Neukölln
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 100 Jahren wurde aus Rixdorf Neukölln, vor 275 Jahren begann die Migrationsgeschichte Neuköllns mit Ankunft der böhmischen Glaubensflüchtlinge.Berlin-Neukölln - das steht in den Medien heute für Jugendgewalt, Arbeitslosigkeit, Verwahrlosung und migrantische Parallelgesellschaften - eine willkommene Projektionsfläche für Provokateure wie Thilo Sarrazin oder Heinz Buschkowsky. Aber: Neuerdings macht der Bezirk mit seinen 307.000 Einwohnern aus über 160 Nationen und Ethnien auch Schlagzeilen als neuer "Trendkiez". Doch was verbirgt sich in der Tiefe der Geschichte jenseitsaller polarisierenden Wahrnehmungen? Wer weiß heute noch, dass Neukölln seine historischen Wurzeln in der Einwanderung hat - böhmische Glaubensflüchtlingestellten lange Zeit die Mehrheit derBevölkerung. Oder dass Neukölln bis 1912 Rixdorf hieß und unter diesem Namen einen berüchtigten Ruf als Amüsierviertel der Unterschichten weitüber seine Grenzen hinaus hatte? Dass das ehemals "größte Industriedorf Preußens" um 1900 die am schnellsten anwachsende Großstadt Deutschlandswar - mit allen daraus resultierenden sozialen und kulturellen Problemen.Der Autor führt durch die wechselhafte und konfliktreiche Geschichte eines der traditionsreichsten Berliner Arbeiterbezirke, ohne die gängigen Klischees zu bedienen. Die historisch fundierte Darstellung erklärt die Entwicklungslinien und Brüche des Multikosmos Neukölln -bis hin zu den Debatten der heutigen Zeit. Das Buch zur Geschichte Neuköllns.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Stadt Liccua

Den Artikel Die Stadt Liccua findest Du auch in unserer Kategorie: Romane & Erzählungen.

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Neukölln
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 100 Jahren wurde aus Rixdorf Neukölln, vor 275 Jahren begann die Migrationsgeschichte Neuköllns mit Ankunft der böhmischen Glaubensflüchtlinge.Berlin-Neukölln - das steht in den Medien heute für Jugendgewalt, Arbeitslosigkeit, Verwahrlosung und migrantische Parallelgesellschaften - eine willkommene Projektionsfläche für Provokateure wie Thilo Sarrazin oder Heinz Buschkowsky. Aber: Neuerdings macht der Bezirk mit seinen 307.000 Einwohnern aus über 160 Nationen und Ethnien auch Schlagzeilen als neuer "Trendkiez". Doch was verbirgt sich in der Tiefe der Geschichte jenseitsaller polarisierenden Wahrnehmungen? Wer weiß heute noch, dass Neukölln seine historischen Wurzeln in der Einwanderung hat - böhmische Glaubensflüchtlingestellten lange Zeit die Mehrheit derBevölkerung. Oder dass Neukölln bis 1912 Rixdorf hieß und unter diesem Namen einen berüchtigten Ruf als Amüsierviertel der Unterschichten weitüber seine Grenzen hinaus hatte? Dass das ehemals "größte Industriedorf Preußens" um 1900 die am schnellsten anwachsende Großstadt Deutschlandswar - mit allen daraus resultierenden sozialen und kulturellen Problemen.Der Autor führt durch die wechselhafte und konfliktreiche Geschichte eines der traditionsreichsten Berliner Arbeiterbezirke, ohne die gängigen Klischees zu bedienen. Die historisch fundierte Darstellung erklärt die Entwicklungslinien und Brüche des Multikosmos Neukölln -bis hin zu den Debatten der heutigen Zeit. Das Buch zur Geschichte Neuköllns.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Lampenschirm \"Stadt\" für Kinderzimmer grün vo...

Wie unter Sternen: Die schöne Kinder Hängelampe taucht das Kinderzimmer in sanftes Licht... Das passende Befestigungsset für die Kinderzimmer Deckenlampe ist separat auf unserer Website erhältlich. Produktdetails: Lampenschirm \"Stadt\" für

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Reise ins Nichts
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mein Haus, mein Boot, mein Swimmingpool, meine Erleuchtung!" - Nein, sagt Pyar Troll, so ist es nicht. Erwachen ist kein Sahnehäubchen auf einem erfolgreichen Leben und auch kein Trost oder Ersatz für ein nicht so glückliches Leben. Es ist kein "das habe ich jetzt auch", denn Wahrheit, Erwachen heißt NICHTS sein, nur sein. Pyar ist erwacht, ist NICHTS. Und doch führt sie ein aktives Leben als Ärztin in einer deutschen Großstadt, ist glücklich verheiratet, trinkt gerne ihren Wein und liebt es, zu lachen. Manchmal wie ein Krimi liest sich dieser Bericht eines Erwachens, und als ich ihn am Ende beiseitelegte, sah ich die Welt und mich selbst mit neuen Augen. Es ist soweit, sagte ich mir, alles, was wir in den sechziger- und siebziger Jahren über einen Quantensprung des Bewusstseins geahnt haben, findet Hier und Jetzt wirklich statt. Pyar ist eine von denen, die gesprungen sind, die es uns allen vormachen um uns dann zu sagen, dass wir alle schon längst da sind. Das haben wir schon öfter gehört, aber vielleicht noch nie so überzeugend, liebevoll, humorvoll. Immer wieder betont die Autorin auch, dass jeder Weg anders ist, jeder Weg unvergleichlich, und "die jeweiligen äußeren Umstände - Beruf oder Arbeitslosigkeit, Höhle im Himalaya oder geschäftiges Leben im Westen, Partnerschaft oder monastisches Leben, Gefängnis oder Freiheit - sind letztlich immer die richtigen, sind genau die Umstände, die DU brauchst, um aufzuwachen." Dazu Ja zu sagen bedeutet Hingabe an das was ist, und in dieser Hingabe lösen sich Zukunft und Vergangenheit auf. Hier und Jetzt. Beim Lesen hatte ich eine Ahnung davon, die mich auch jetzt noch nicht verlassen hat.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Cardinal Health Katheterköcher, groÃ, 50 cm, K...

Covidien Katheterköcher Produkteigenschaften - Mit Schienenaufhängung - GröÃe: 50 cm hoch

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Reise ins Nichts
24,20 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mein Haus, mein Boot, mein Swimmingpool, meine Erleuchtung!" - Nein, sagt Pyar Troll, so ist es nicht. Erwachen ist kein Sahnehäubchen auf einem erfolgreichen Leben und auch kein Trost oder Ersatz für ein nicht so glückliches Leben. Es ist kein "das habe ich jetzt auch", denn Wahrheit, Erwachen heißt NICHTS sein, nur sein. Pyar ist erwacht, ist NICHTS. Und doch führt sie ein aktives Leben als Ärztin in einer deutschen Großstadt, ist glücklich verheiratet, trinkt gerne ihren Wein und liebt es, zu lachen. Manchmal wie ein Krimi liest sich dieser Bericht eines Erwachens, und als ich ihn am Ende beiseitelegte, sah ich die Welt und mich selbst mit neuen Augen. Es ist soweit, sagte ich mir, alles, was wir in den sechziger- und siebziger Jahren über einen Quantensprung des Bewusstseins geahnt haben, findet Hier und Jetzt wirklich statt. Pyar ist eine von denen, die gesprungen sind, die es uns allen vormachen um uns dann zu sagen, dass wir alle schon längst da sind. Das haben wir schon öfter gehört, aber vielleicht noch nie so überzeugend, liebevoll, humorvoll. Immer wieder betont die Autorin auch, dass jeder Weg anders ist, jeder Weg unvergleichlich, und "die jeweiligen äußeren Umstände - Beruf oder Arbeitslosigkeit, Höhle im Himalaya oder geschäftiges Leben im Westen, Partnerschaft oder monastisches Leben, Gefängnis oder Freiheit - sind letztlich immer die richtigen, sind genau die Umstände, die DU brauchst, um aufzuwachen." Dazu Ja zu sagen bedeutet Hingabe an das was ist, und in dieser Hingabe lösen sich Zukunft und Vergangenheit auf. Hier und Jetzt. Beim Lesen hatte ich eine Ahnung davon, die mich auch jetzt noch nicht verlassen hat.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Stadt-Outfit für elegante Damen

Stadt-Outfit für elegante Damen

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Großstadt und Arbeitslosigkeit
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Großstadt und Arbeitslosigkeit ab 54.99 EURO Ein Problemsyndrom im Netz lokaler Sozialpolitik. Auflage 1987

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Reise ins Nichts
24,20 € *
ggf. zzgl. Versand

'Mein Haus, mein Boot, mein Swimmingpool, meine Erleuchtung!' - Nein, sagt Pyar Troll, so ist es nicht. Erwachen ist kein Sahnehäubchen auf einem erfolgreichen Leben und auch kein Trost oder Ersatz für ein nicht so glückliches Leben. Es ist kein 'das habe ich jetzt auch', denn Wahrheit, Erwachen heißt NICHTS sein, nur sein. Pyar ist erwacht, ist NICHTS. Und doch führt sie ein aktives Leben als Ärztin in einer deutschen Großstadt, ist glücklich verheiratet, trinkt gerne ihren Wein und liebt es, zu lachen. Manchmal wie ein Krimi liest sich dieser Bericht eines Erwachens, und als ich ihn am Ende beiseitelegte, sah ich die Welt und mich selbst mit neuen Augen. Es ist soweit, sagte ich mir, alles, was wir in den sechziger- und siebziger Jahren über einen Quantensprung des Bewusstseins geahnt haben, findet Hier und Jetzt wirklich statt. Pyar ist eine von denen, die gesprungen sind, die es uns allen vormachen um uns dann zu sagen, dass wir alle schon längst da sind. Das haben wir schon öfter gehört, aber vielleicht noch nie so überzeugend, liebevoll, humorvoll. Immer wieder betont die Autorin auch, dass jeder Weg anders ist, jeder Weg unvergleichlich, und 'die jeweiligen äußeren Umstände - Beruf oder Arbeitslosigkeit, Höhle im Himalaya oder geschäftiges Leben im Westen, Partnerschaft oder monastisches Leben, Gefängnis oder Freiheit - sind letztlich immer die richtigen, sind genau die Umstände, die DU brauchst, um aufzuwachen.' Dazu Ja zu sagen bedeutet Hingabe an das was ist, und in dieser Hingabe lösen sich Zukunft und Vergangenheit auf. Hier und Jetzt. Beim Lesen hatte ich eine Ahnung davon, die mich auch jetzt noch nicht verlassen hat.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Reise ins Nichts
24,20 € *
ggf. zzgl. Versand

'Mein Haus, mein Boot, mein Swimmingpool, meine Erleuchtung!' - Nein, sagt Pyar Troll, so ist es nicht. Erwachen ist kein Sahnehäubchen auf einem erfolgreichen Leben und auch kein Trost oder Ersatz für ein nicht so glückliches Leben. Es ist kein 'das habe ich jetzt auch', denn Wahrheit, Erwachen heißt NICHTS sein, nur sein. Pyar ist erwacht, ist NICHTS. Und doch führt sie ein aktives Leben als Ärztin in einer deutschen Großstadt, ist glücklich verheiratet, trinkt gerne ihren Wein und liebt es, zu lachen. Manchmal wie ein Krimi liest sich dieser Bericht eines Erwachens, und als ich ihn am Ende beiseitelegte, sah ich die Welt und mich selbst mit neuen Augen. Es ist soweit, sagte ich mir, alles, was wir in den sechziger- und siebziger Jahren über einen Quantensprung des Bewusstseins geahnt haben, findet Hier und Jetzt wirklich statt. Pyar ist eine von denen, die gesprungen sind, die es uns allen vormachen um uns dann zu sagen, dass wir alle schon längst da sind. Das haben wir schon öfter gehört, aber vielleicht noch nie so überzeugend, liebevoll, humorvoll. Immer wieder betont die Autorin auch, dass jeder Weg anders ist, jeder Weg unvergleichlich, und 'die jeweiligen äußeren Umstände - Beruf oder Arbeitslosigkeit, Höhle im Himalaya oder geschäftiges Leben im Westen, Partnerschaft oder monastisches Leben, Gefängnis oder Freiheit - sind letztlich immer die richtigen, sind genau die Umstände, die DU brauchst, um aufzuwachen.' Dazu Ja zu sagen bedeutet Hingabe an das was ist, und in dieser Hingabe lösen sich Zukunft und Vergangenheit auf. Hier und Jetzt. Beim Lesen hatte ich eine Ahnung davon, die mich auch jetzt noch nicht verlassen hat.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
An Jackl packst am End vom Stiel
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch heute umschwebt den Begriff »Schwabing« ein Zauber. Wir denken an Dichter, Maler, Weltverbesserer, Intellektuelle; wir denken an Bohème, Libertinage und revolutionäre Neuanfänge in Literatur, Politik und Malerei. Zwischen Georgen- und Herzogstraße, Leopold- und Kurfürstenstraße stehen prachtvolle Bauten. Hier lebten Wilhelm Hausenstein, Franz Marc, Max Reger, Wassily Kandinsky, Thomas Mann und Rainer Maria Rilke. Doch gab es nicht auch einen Bäcker, dessen Semmeln Frank Wedekind aß; eine Waschfrau, die Max Halbes Wäsche besorgte, gab es nicht Postboten, Kutscher, Dienstmädchen, Schreiner und Bauarbeiter? Es geht dem Autor Günther Gerstenberg nicht darum, den Mythos des Künstlerviertels zu beschädigen, sondern ergänzend vernachlässigte und daher unbekannte Aspekte der Sozialgeschichte dieses Quartiers zu zeigen: Die Modernisierung des Dorfs zu einem Großstadt-Viertel bringt Konflikte mit sich. Die Beschreibung von Lebens- und Arbeitsbedingungen in verschiedenen Branchen erklärt, warum und wie sich Arbeiterinnen und Arbeiter zur Wehr setzen. Das Ringen um politische Repräsentanz spiegelt sich in den Ergebnissen der Wahlen zu Stadtrat, Landtag und Reichstag wieder. Not, Gewalt, Verschlechterung der Arbeitsbedingungen und Arbeitslosigkeit prägen die Weimarer Jahre bis zu ihrem Ende.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=arbeitslosigkeit+Gro%C3%9Fstadt&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )