Angebote zu "Drohende" (43 Treffer)

Kategorien

Shops

Drohende Arbeitslosigkeit und psychische Befind...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Untersuchung geht der Frage nach, wieMenschen, die Arbeitsplatzunsicherheit selbst oder inihrer Umgebung erleben, mit diesem Problem umgehen.Es wird gefragt, wie solche Unsicherheit auf diepsychologische Befindlichkeit wirkt und welchenEinfluss Persönlichkeitsstrukturen auf dieVerarbeitung der Unsicherheit haben. Es sollidentifiziert werden, welche Faktoren für dieWiedererlangung des psychischen Gleichgewichtshilfreich sind. Nach der Eingrenzung und Formulierung derFragestellung (Teil 1) wird diskutiert, welchenStellenwert die Arbeit für die Menschen einnimmt. Aufdieser Grundlage lassen sich ein möglicher Verlustdes Arbeitsplatzes und die damit verbundenen Einbußeneinschätzen (Teil 2). Im Hauptteil (Teil 3) werdenzentrale Persönlichkeitsvariablen untersucht, welchedas subjektive Empfinden beeinflussen. Dies erfolgteinmal, um zu erklären, warum sich die Menschenunterschiedlich von Arbeitsplatzunsicherheitbetroffen fühlen, und zum anderen, um herauszufinden,welche Faktoren in einer schwierigen Situation wieder Arbeitsplatzbedrohung das Leben erleichtern können.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Eine der ruhigsten und dem Gesetze folgsamsten ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Geschichte / Lehrstuhl für Landesgeschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff "Sicherheit" und sein Antagonismus "Unsicherheit" haben nicht erstnach den Anschlägen des 11. September 2001 eine besondere Beachtung in dengesellschaftlichen Resonanzkörpern Presse, Medien und Politik gefunden,sondern waren schon vorher dazu geeignet, Ängste zu wecken, Befürchtungenhervorzurufen und Besorgnis zu evozieren. Dass sich mit dem Schlagwort"Unsicherheit" besonders nachhaltig politische Stimmungen erzeugen lassen undparteipolitisch ausgenützt werden, ist nicht nur der Wahlkampfpropagandageschuldet, sondern gründet vielmehr auf einer Grundtendenz der modernenGesellschaft. Das Gefühl in einer unsicheren Gesellschaft zu leben hat in denletzten 30 - 40 Jahren stark zugenommen, wie man aus Meinungsumfragen desAllensbach-Instituts von 1991 schließen kann.1 Auch im ausgehenden 19.Jahrhundert wird immer wieder über die Zunahme von "Unsicherheit" geklagt,nur die auslösenden Momente für dieses Gefühl sind z. T. verschieden. Heutewecken die drohende Arbeitslosigkeit, der übermäßige Zuzug von Ausländern unddie steigende Kriminalität Unsicherheit, im 19. Jahrhundert waren es dieLandflucht in die Städte, die Sittenlosigkeit in den expandierenden urbanenZentren und der Gegensatz zwischen besitzender und arbeitender Klasse. Obwohlobjektiv betrachtet immer mehr Risiken und Bedrohungsfaktoren im Lauf derJahrzehnte und Jahrhunderte beherrschbar gemacht wurden, beispielsweise durchdie Schaffung von Versicherungen (z. B. gegen Arbeitslosigkeit, gegen Brändeschon im 18. Jh.) und die Gründung von Polizeien und Gendarmerien (z. B. zurKriminalitätsbekämpfung), nimmt das Bedürfnis nach Sicherheit nicht ab, sonderneher zu. [...]1 Vgl. Ekkehard Lippert et al. (Hrsg.): Sicherheit in der unsicheren Gesellschaft, Opladen 1997, S.7. - Im Datenreport 1999 konstatiert Heinz-Herbert Noll basierend auf Daten von 1998, dass "[i]mVergleich mit anderen Aspekten der Lebensverhältnisse [...] die Zufriedenheit mit der öffentlichenSicherheit ausgesprochen niedrig" ist, obwohl seit 1993 die Zufriedenheit in diesem Bereichtendenziell steigt. Heinz-Herbert Noll: Öffentliche Sicherheit und Kriminalitätsbedrohung. In:Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Datenreport 1999. Zahlen und Fakten über die BundesrepublikDeutschland, [= Schriftenreihe der BpB, Bd. 365], Bonn 2000, S. 521 - 529, hier: S. 521.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Die Transfergesellschaft bei Personalabbaumaßna...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Im Zuge umfassender Personalfreisetzungen wird von Unternehmen, aus sozi aler Verantwortung für ihre Arbeitnehmer oder um Freisetzungsmaßnahmen in der Belegschaft überhaupt zeitnah durchsetzen zu können, immer wieder nach Möglichkeiten gesucht, die drohende Arbeitslosigkeit des betroffenen Mitarbeiters abzuwenden. Die Transfergesellschaft, ursprünglich unter dem Begriff QualifizierungsgeselIschaft zum kurzfristigen, sinnvoll genutzten Par ken von Mitarbeitern bei wirtschaftlichen Engpässen entstanden, wird heute häufig zur tatsächlichen, externen Freisetzung genutzt. In dem vorliegenden Buch wird von der Autorin Eva-Maria Deisenroth, nach Darstellung der recht li chen Grundlagen, untersucht, ob die Transfergesellschaft ein geeignetes In strument zur Prävention oder eine staatlich mitfinanzierte Qualifizierung in die Arbeitslosigkeit darstellt. Verdeutlicht wird dies durch die Analyse des Er folges der Personalabbaumaßnahmen bei der LG.Philips-Displays Germany GmbH aus Aachen in Zusammenarbeit mit der Aachener Beschäf ti gungs ini tia tive ABAG. Das Buch richtet sich an Wirtschaftswissenschaftler, Manager im Personalwesen und alle Unternehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Broken Bread
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Andrea steht mit zwei Kindern vor den Trümmern ihres Lebens. Die Scherben der Beziehung zu ihrem manisch-depressiven Mann, die eigene Erkrankung und die drohende Arbeitslosigkeit haben tiefe Wunden in ihre Seele getrieben. Sie ist am Ende, zerschlagen, zerbrochen. In einem Moment völliger Ausweglosigkeit fleht sie Gott um Hilfe an. Dasselbe tut andernorts der Unternehmer Franz Lermer. Er hat nach der Wende den Goldrausch im Osten mitgemacht und dafür die bayerische Heimat verlassen. Als seine Firma pleite geht, bricht für ihn eine Welt zusammen. Kaum hat er sich aufgerappelt und mit einem neuen Unternehmen wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden, stirbt völlig unerwartet seine Frau. Allein mit den Kindern steht er nun hilflos vor Gott und bittet ihn um Beistand. Die Gebete verhallen nicht ungehört im Universum. Die beiden finden zueinander, sie erleben es als Führung. Von da ändert sich alles. Heute leben sie mit den vier Kindern als Patchwork-Familie auf ihrer "Horse4C-Ranch" zwischen Chemnitz und Dresden. Sie halten Westernpferde, betreiben eine Landwirtschaft, vermieten Ferienwohnungen, bieten Freizeit, Erholung, Seminare und Gottesdienste an. Und wenn Gäste das möchten, beten sie für sie. Auf den Ruinenfeldern ihrer gebrochenen Lebenswege entsteht Neues: Gebrochenes Brot für viele.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Studentenproteste in Deutschland und Frankreich
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studentische Proteste haben vielfältige Ursachen: hochschulpolitische Problemstellungen, universitäre Reformpläne oder Verschlechterung der finanziellen Situation. In Deutschland löste die Einführung von Studiengebühren vor allem in den Jahren 2005 und 2006 Protestaktionen aus. Dennoch sind deutsche Studenten in ihrem Protestverhalten vergleichsweise zurückhaltend: In Frankreich sind die Streiks der Studenten konsequent, geschlossen und traditionsreich. Diese Studie vergleicht die Studentenproteste aus dem Jahr 2006 miteinander. Gegenstand des Vergleichs ist der Protest der deutschen Studenten gegen die Einführung von Studiengebühren und der Protest französischer Studenten gegen den "Contrat première embauche", der die Abschaffung des Kündigungsschutzes in den ersten beiden Arbeitsjahren vorsah. Anhand mehrerer Faktoren untersucht die Autorin, warum zwischen den Protesten französischer und deutscher Studenten solch erhebliche Unterschiede herrschen. Welche Rolle spielt die politische Partizipation? Inwiefern prägen Massenuniversitäten und drohende Arbeitslosigkeit das Verhalten der Studenten? Welchen Einfluss nehmen veränderte Wertorientierungen auf die Protestneigung? Abschließend setzt sich die Autorin mit der Frage auseinander, ob französische Zustände an deutschen Universitäten möglich seien.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Die Hase- und Igelstrategie für Jobsuchende
4,43 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Angst davor, bald selbst zum Millionenheer der Arbeitslosen zu gehören, lässt viele Menschen verzweifeln und lähmt jegliche Aktivität. Die Autoren zeigen wirkungsvolle Möglichkeiten der Jobfindung auf und illustrieren anhand zahlreicher Fallbeispiele, wie man drohende Arbeitslosigkeit vermeidet und wie selbst in schwierigen Fällen die Rückkehr ins Arbeitsleben gelingen kann.Mit vielen praktischen Tipps und Anleitungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Agenda 2030
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist eine Einladung an alle, welche die Twitter-Politik, die permanente Fokussierung auf nur wenige Schlagzeilen und einen punktuellen Aktionismus für die falsche Strategie halten, um die gewaltigen Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Natürlich gehört Klimaschutz zu einer dieser zentralen Herausforderungen. Natürlich haben junge Menschen dieser Welt mit "Fridays for Future" und Greta Thunberg an der Spitze alles Recht, die Bewahrung der Schöpfung anzumahnen. Aber wer spricht heute noch von sozialer Gerechtigkeit in der Welt? Wer von Ausbeutung? Wer macht sich den Zusammenhang bewusst von Arbeitslosigkeit und geringerer Lebenserwartung? Wer benennt die rasant zunehmende Weltbevölkerung? Wer den Tod von täglich fast 30.000 Kindern weltweit (laut UNICEF), die nicht sterben, weil sie belastetes Wasser getrunken und belastete Nahrungsmittel gegessen haben, sondern weil sie nichts zu essen haben. 30.000 Kinder verhungern und das TÄGLICH. Dabei gibt es ein Konzept, das eine Antwort auf diese Herausforderungen erlaubt: die Agenda 2030 der Vereinten Nationen.Im September 2015 von der internationalen Staatengemeinschaft beschlossen, fristet sie ein Nischendasein. Dieses Buch will auf das geniale Konzept der Agenda 2030 aufmerksam machen und alle dazu einladen, es als Kompass für den Weg in die kommenden Jahrzehnte zu nutzen. Die Agenda 2030 markiert den ambitionierten Anspruch der internationalen Staatengemeinschaft, allen Menschen auf dieser Welt eine den technischen Standards im 21. Jahrhundert angemessene Versorgung zu sichern. Dies soll "ökologisch verträglich, sozial gerecht und wirtschaftlich leistungsfähig" so geschehen, dass dabei die Lebenswelt (Biosphäre) verbessert und die Rohstoffbasis erweitert werden. So überwindet die Agenda 2030 etwa die drohende Arbeitslosigkeit, vermeidet die zunehmenden prekären Arbeitsverhältnisse und erreicht einen ressourcenschonenden und nachhaltigen Umgang mit der Schöpfung.Dieses Buch, herausgegeben vom Think Tank Rheinland, erläutert darüber hinaus die Vorgeschichte der Agenda 2030 und die Schwierigkeiten, auf die ihre Umsetzung stößt. Der Think Tank Rheinland tritt für eine ganzheitliche Zukunftsentwicklung ein. Er arbeitet ehrenamtlich, parteiübergreifend, ideologiefrei, teilnehmer- und ergebnisoffen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Reset
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach seiner zwanzigjährigen Karriere als Führungskraft steht Joe plötzlich vor dem Aus. Von einem Tag auf den anderen wird ihm mit der fristlosen Kündigung der Boden unter den Füßen weggerissen. Angst macht sich breit. Doch statt zu fallen, beginnt Joe zu laufen. Er nimmt am Marathon teil, geht über seine Grenzen hinaus und verlässt sich immer mehr auf seine innere Stimme. Die von Geld und Macht regierte Finanzbranche ist eine Scheinwelt, in der er den eingeschlagenen Weg nicht weiter gehen will. Joe verschafft sich einen anderen Blickwinkel auf sein Leben, strukturiert es neu, heilt seinen Tinnitus und erweckt Energien, die jedem von uns zur Verfügung stehen.Joes Weg steht exemplarisch für Menschen, die sich in scheinbar ausweglosen Situationen befinden. Gerade in unserer Gesellschaft ist drohende oder bestehende Arbeitslosigkeit ein großes Thema. Sie sorgt dafür, dass Menschen aus dem Ruder geraten, Beziehungen zerbrechen, Lebenskrisen entstehen. Joes Geschichte zeigt, wie man eine Krise als Chance nutzen kann, sein Leben zu ändern und neu durchzustarten. Reset.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Die Hase- und Igelstrategie für Jobsuchende
4,43 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Angst davor, bald selbst zum Millionenheer der Arbeitslosen zu gehören, lässt viele Menschen verzweifeln und lähmt jegliche Aktivität. Die Autoren zeigen wirkungsvolle Möglichkeiten der Jobfindung auf und illustrieren anhand zahlreicher Fallbeispiele, wie man drohende Arbeitslosigkeit vermeidet und wie selbst in schwierigen Fällen die Rückkehr ins Arbeitsleben gelingen kann.Mit vielen praktischen Tipps und Anleitungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot